Naturspaziergang-Unterwegs
Schwäbische Alb 2009
"Ostalb"
 
Letzte Aktualisierung:

21. Januar 2017 09:32


Schwäbische Alb 2006 Schwäbische Alb 2008 Schwäbische Alb 2009 Nördlingen 2007 Bopfingen 2007 Ries-Alb 2007 Main-Spessart 2007 Sinntal 2008 Karlstadt 2008 Karlstadt 2009 Rhön 2008 Rotenfels 2009 Seewald Walsrode Rosarium Hattersheim Palmengarten

 
Naturspaziergang
Tunesien 2009
Insel Andros
Updates
Wissenswertes
Fachbegriffe
Pflanzenübersicht
Insektenübersicht
Spinnentiere
Vögel
Andere Tiere
Insektengesichter
Alle Artenportraits
Flechten und Moose
Pilze
Kakteen
Fotoübersicht
Unterwegs
Touren und Funde
Kontakt
Fotonutzungsrechte
Gastschreiber gesucht
Linkliste

Naturspaziergang unterwegs mit Anja auf der Ostalb am 09. Juni 2009

Startpunkt war Lauterstein-Nenningen, von dort ging es über Degenfeld, durch die "Glasklinge" hinauf zum Bernhardus (778m), über den Furtlepass zum Hornberg (693m), weiter zum Franz-Keller-Haus (781m), "Kaltes Feld" und am westlichen Hang des Galgenbergs wieder hinab nach Nenningen. Die Wanderung war etwa 19km lang und war von vielen Auf- und Abstiegen geprägt. Festes Schuhwerk und eine gute Kondition sind empfehlenswert.

In dem Fotoalbum sind auch ein paar Funde aus Ludwigsburg-Pflugfelden enthalten. Da ich dort immer auf Tour gehe, ehe ich mit Anja zur Alb aufbreche. Von dort stammen die tollen Funde des Kleinen Frauenspiegels - Legousia hybrida, und der (noch) seltenen Einwanderer Pachyrhinus lethierryi, einem Rüsselkäfer sowie der Springspinne Macaroeris nidicolens.

 

NSG Glasklinge

NSG Glasklinge

NSG Glasklinge

NSG Glasklinge

NSG Glasklinge

NSG Glasklinge

NSG Glasklinge

Blick vom Bernhardus auf Weiler

Blick vom Bernhardus auf Weiler

Blick vom Bernhardus auf Weiler

Skulpturen am Bernhardus

Blick zum Furtlepass

Am Fuß des Bernhardus

Blick auf die Wacholderheide des Hornberg

Blick vom Hornberg

Blick vom Hornberg

Blick vom Hornberg auf den Lederberg

Blick ins Christental

Blick ins Christental

Blick ins Christental

Blick ins Christental

Was gibt es denn hier noch zu sehen?

Blick auf Lauterstein-Nenningen

Blick auf Lauterstein-Nenningen

Blick auf Lauterstein-Nenningen

Die Wacholderheide des Galgenbergs

Bombus bohemicus

Bombus humilis

Bombus lapidarius

Steinhummel

Bombus sylvarum

Wald-Hummel

Calocoris alpestris

"Weichwanze"

Leptopterna dolobrata

"Graswanze"

Carabus auratus

Gold-Laufkäfer

Clytra laeviscula

Ameisen-Sackkäfer

Otiorhynchus tenebricosus

Dickmaulrüssler

Pachyrhinus lethierryi

Rüsselkäfer

Pyrochroa serraticornis

Rotköpfiger Feuerkäfer

Rhagium mordax

Laubholz-Zangenbock

Chrysoperla carnea

Florfliege

Ephemera danica

Große Eintagsfliege

Coenonympha arcania

Weißbindiges Wiesenvögelein

Erebia medusa

Rundaugen Mohrenfalter

Erebia medusa

Rundaugen Mohrenfalter

Melitaea cinxia

Wegerich-Scheckenfalter

Melitaea cinxia

Wegerich-Scheckenfalter

Pararge aegeria

Waldbrettspiel

Polyommatus bellargus

Himmelblauer Bläuling

Polyommatus semiargus

Rotklee-Bläuling

Vanessa cardui

Distelfalter

Xanthorhoe montanata

Schwarzbraunbinden-Blattspanner

Xylota segnis

Gemeine Langbauch-Schwebfliege

Cheilosia albitarsis

Weißfuß-Erzschwebfliege

Otites centralis

"Schmuckfliege"

Pholidoptera griseoaptera

Strauchschrecke

Macaroeris nidicolens

"Springspinne"

Gymnadenia conopsea

Mückenhändelwurz

Listera ovata

Großes Zweiblatt

Platanthera bifolia

Waldhyazinthe

Centaurea cyanus

Kornblume

Heracleum sphondylium

Wiesen-Bärenklau

Legousia speculum-veneris

Echter Frauenspiegel

Lunaria rediviva

Ausdauerndes Silberblatt

Melampyrum arvense

Acker-Wachtelweizen

(Weiße Mutation)

Oxalis acetosella

Wald-Sauerklee

Paris quadrifolia

Einbeere

Sanicula europaea

Wald-Sanikel

Silene dioica

Rote Lichtnelke

Tragopogon pratensis

Wiesen-Bocksbart

Helix pomatia

Weinbergschnecke

 

 


Nach oben

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 21. Januar 2017