Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhausbiene §
Wissenswertes über Wildbienen

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Megachilidae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera
Größe:

etwa 7-10mm / etwa 8-11mm

Besondere Merkmale:

Etwas gedrungen wirkende Biene mit vergleichsweise großem Kopf und braunroter Behaarung, Bauchbürste der Weibchen orangerot.

Wo zu finden:

In Kalkgebieten teilweise nicht selten.

Wann zu finden:

Etwa von April bis Juli. 

Mehr Fotos unten 

Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene / Megachilinae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera

Fundort: / Karlstadter Trockengebiete
Datum: 04. Mai 2008


Lebensweise:

Diese, wie ich finde, wunderschöne Biene ist meist nur an offenen, sonnigen Stellen zu finden. Beispielsweise auf Trockenrasen oder in alten Kiesgruben - bevorzugt in Kalkgebieten. Nach Norden zu immer seltener werdend. Mir begegnete die Art bislang einmal in den Karlstadter Trockengebieten und überraschend auch einmal in Hattersheim.

Osmia aurulenta, ihr deutscher Name verrät es schon, baut ihre Nester ausschließlich in leeren, größeren Schneckenhäusern. Für die Trennwände der einzelnen Zellen und als Material für den Verschluss dient eine Art "Pflanzenzement", den die Biene aus winzigen Blattstückchen und Speichel herstellt. Mit diesem "Zement" wird auch die Oberfläche der Schneckenhäuser "dekoriert". Wenn Sie einmal ein Schneckenhaus finden, auf dem grünliche Flecken kleben, schauen Sie doch einfach mal genauer hin - es könnte ein Nest sein (oder war es).

Flugzeit dieser Biene ist etwa von April bis Juli.

Nahrung: Imago: Nektar   Larven: Pollen und Nektar

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Besonders geschützt nach BArtSchV

Anmerkungen:

Keine.

 
 
 
Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene / Megachilinae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene / Megachilinae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene / Megachilinae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera
/ Hattersheim

04. Mai 2012
 

/ Hattersheim

04. Mai 2012

/ Hattersheim

04. Mai 2012

Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene / Megachilinae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera Osmia aurulenta / Goldene Schneckenhaus-Mauerbiene / Megachilinae ("Blattschneiderbienenartige") / Hautflügler - Hymenoptera  
/ Hattersheim

04. Mai 2012

/ Hattersheim

04. Mai 2012
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 07. Mai 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt