Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Fringilla coelebs / Buchfink
Weitere 8 Fotos

Der Buchfink ist ein häufiger Vogel, den man fast überall antreffen kann, wo es genügend Bäume und hohe Hecken gibt. Im Winter sieht man ihn oft am Futterhäuschen, das sind in der Regel fast nur Männchen - die meisten Weibchen ziehen zusammen mit den Jungvögeln gen Süden. Sein Nest baut der Buchfink gut mit Flechten getarnt in zwei bis zehn Metern Höhe in Astgabeln von Bäumen (manchmal auch in Efeu an Gebäuden). Die drei bis fünf Jungen schlüpfen nach knapp vierzehn Tagen und verbleiben etwa ebenso lange im Nest. Es gibt zwei Jahresbruten. Die Nahrung besteht im Frühjahr und Sommer - während des Brutgeschäfts - hauptsächlich aus verschiedenen Insekten und Spinnen. Ansonsten Samen aller Art.

Fringilla coelebs / Buchfink
 

 

Fringilla coelebs / Buchfink

Tiste / Niedersachsen

30. Mai 2014

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de