Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Emberiza schoeniclus / Rohrammer
 

Die etwa spatzengroße Rohrammer ist eine Bewohnerin Schilf bewachsener Gewässerränder und sumpfiger, nasser Wiesen oder Areale mit hohem Pflanzenbewuchs und Gebüschen. Nur in den Wintermonaten kann man sie auch in Kulturland antreffen - das ist auch die beste Zeit, um sie einmal zu Gesicht zu bekommen.

Ihre Nester baut die Rohrammer am Boden, gut versteckt in dichtem Schilf oder hohem Gras, aber auch in Brombeerhecken oder ähnlichem. Seltener nistet sie in hohlen Baumstümpfen. Das Gelege besteht zumeist aus 4-5 Eiern und nach einer Brutdauer von rund zwei Wochen schlüpfen die immer hungrigen Jungen. Diese verlassen knapp zwei Wochen später das Nest, werden aber noch etwa ein bis zwei Wochen weiter von den Elternvögeln gefüttert. Bei guten Witterungsverhältnissen gibt es zwei Jahresbruten.

Als Nahrung dienen der Rohrammer im Sommer neben Sämereien hauptsächlich Insekten, Spinnen, kleine Schnecken und Würmer. Im Winter frisst sie dagegen vor allem Samen verschiedener Pflanzenarten. Emberiza schoeniclus ist ein Teilzieher. Das heißt, dass unsere Populationen im Winter gen Süden ziehen, dafür überwintern Vögel aus Nordeuropa bei uns (es sei denn, es ist ein strenger Winter, dann ziehen auch diese Vögel in südlichere Gefilde).

Die Rohrammer sehe ich hier bei Hattersheim nur selten. Das muss nicht heißen, dass sie hier nicht häufig vorkommt, sondern es kann auch daran liegen, dass dieser Vogel sehr scheu ist. Von daher bin ich froh, dass mir am 01. März 2009 in einem Rosenfeld nahe des Rosarium (Hattersheim) wenigstens diese drei, nicht so berauschenden, Fotos gelangen. Dabei kam es wieder zum Tragen: ich brauche ein Teleobjektiv... - wenn die doch bloß nicht so teuer wären!

 

/ 01. März 2009 / Nahe Rosarium Hattersheim
Emberiza schoeniclus / Rohrammer (Weibchen)
Emberiza schoeniclus / Rohrammer (Weibchen)
Emberiza schoeniclus / Rohrammer (Weibchen)

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de