Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Ichthyosaura alpestris / Bergmolch §

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Echte Salamander - Salamandridae
Größe:

etwa 80-90mm / etwa 100-120mm

Besondere Merkmale:

Hochzeitstracht ♂: Oberseite bläulich, Seiten schwarz-weiß gepunktet; Unterseite orange, ungefleckt; ♂ & ♀ außerhalb der Paarungszeit unscheinbar schwarzgrau gemustert mit heller Rückenlinie und orangefarbenem Bauch.

Wo zu finden:

Gewässerreiche Wälder der Mittelgebirge und montaner Gebiete.

Wann zu finden:

Etwa von März bis September. 

mehr Fotos unten

Ichthyosaura alpestris / Bergmolch / Echte Salamander - Salamandridae

Fundort: Seewald / Korntal
Datum: 23. August 2013


Lebensweise:

Der Bergmolch kommt in Deutschland vor allem in den Mittelgebirgen West- und Süddeutschlands vor. Im Norddeutschen Tiefland nur vereinzelte, inselartige Vorkommen. Bergmolche besiedeln gewässerreiche Wälder und sind überwiegend nachtaktiv.

Zur Paarungszeit ist im Frühjahr. Schon ab Ende Februar, Anfang März (je nach Witterung und Höhenlage auch später) verlassen die Tiere ihre Winterquartiere und suchen ihre Laichgewässer auf. Liegen Straßen zwischen den beiden Lokalitäten, kommt es zu teils erheblichen Verlusten innerhalb der Populationen. Die Paarung erfolgt im Wasser. Die Larven ernähren sich überwiegend räuberisch.

Nahrung: Käfer, andere Kerbtiere, Würmer  

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Besonders geschützt nach BNatSchG

Anmerkungen:

Der Bergmolch wird wegen Unklarheiten unter verschiedenen wissenschaftlichen Gattungsnamen geführt: Triturus, Mesotriton und eben Ichthyosaura. Bis sich die Nomenklatur geklärt hat, verwende ich den Gattungsnamen Ichthyosaura.

 
 

 

Ichthyosaura alpestris / Bergmolch / Echte Salamander - Salamandridae
Seewald / Korntal

23. August 2013
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt