Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Vespula germanica / Deutsche Wespe §

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen
Größe:

etwa 13-17mm / etwa 11-16mm
Königin etwa 16-21mm

Besondere Merkmale:

Kurzkopfwespe. Das Kopfschild zieren meist drei schwarze Punkte.

Wo zu finden:

Offene Landschaften, häufig im Siedlungsbereich.

Wann zu finden:

Etwa von April bis November. 

mehr Fotos unten

Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen 

Fundort: / "Streuobstwiese Voltastraße" / Hattersheim
Datum: 29. Juli 2009


Lebensweise:

Sozial, staatenbildend; Nest unterirdisch (z.B. alte Kaninchenbauten, Mäusenester u.ä.) oder oberirdisch an ähnlichen dunklen, geschützten Orten (z.B. häufig auch in Gebäuden, Rollladenkästen, Dachstühlen). Die überwinternden Jungköniginnen beginnen etwa ab Ende April / Anfang Mai mit dem Nestbau - dem Grundstein für einen neuen Staat. Wie bei allen sozial lebenden Hautflüglern verlässt die Königin nach dem Schlupf der ersten Arbeiterinnen nicht mehr das Nest, sondern widmet sich nun ganz dem Eierlegen. Von nun an sorgen die Arbeiterinnen für den Weiterbau am Nest und die Versorgung der Brut - und natürlich ihrer Stockmutter. Um genügend Nahrung für die heranwachsenden Larven herbei zu schaffen, sind die Arbeiterinnen unermüdlich auf der Jagd. Das Beutespektrum umfasst verschiedenste Insektenfamilien, besonders aber Fliegen. So lästig sie uns besonders im Spätsommer werden kann, sie ist eine unermüdliche Schädlingsbekämpferin. Meist wird nur das Bruststück der Beute zurück ins Nest gebracht und verwertet. Die übrigen Teile bleiben zurück am "Tatort" und sind willkommene Nahrung für Ameisen.

Oft kann man die Art an alten Holzpfählen beim Abraspeln von Holz beobachten. Sie vermischen diese Fasern mit Speichel und fertigen daraus eine papierartige Masse mit der sie ihre Waben formen.

Nahrung: Imago: Nektar, Pollen, Pflanzensäfte aber auch "Tierisches", z.B. Aas   Larven: Insekten verschiedenster Art, auch Aas

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Geschützt nach BNatSchG

Anmerkungen:

Vespula germanica und Vespula vulgaris sind die beiden einzigen heimischen Wespen-Arten, die uns wirklich lästig auffallen. Alle anderen Arten verirren sich höchstens zufällig an unsere Kaffeetische oder stören bei Grillabenden.

 
 

Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen Vespula germanica / Deutsche Wespe (Königin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen
/ Hattersheim

12. April 2007

Königin / Auf der Fensterbank / Hattersheim

28. April 2008
 

/ Streuobstwiese
"Voltastraße" / Hattersheim

29. Juli 2009

Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen
/ Beim "Holzraspeln" /
Böschung Voltastraße /
Hattersheim

14. August 2007
 

/ Beim Zerlegen einer Schmeißfliege / Auf der
Fensterbank / Hattersheim

11. Juli 2008 

/ Beim Zerlegen einer Schmeißfliege / Auf der Fensterbank / Hattersheim

11. Juli 2008 

Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen Vespula germanica / Deutsche Wespe (Arbeiterin) / Vespidae - Faltenwespen - Vespinae - Echte Wespen
/ Streuobstwiese
"Voltastraße" / Hattersheim

29. Juli 2009
 

/ Streuobstwiese
"Voltastraße" / Hattersheim

29. Juli 2009

/ Streuobstwiese
"Voltastraße" / Hattersheim

29. Juli 2009

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 30. Januar 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt