Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege"

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Echte Fliegen - Muscidae
Ordnung: Zweiflügler - Diptera / Fliegen - Brachycera
Größe:

etwa 7-10mm / etwa 7-10mm

Besondere Merkmale:

Beine bräunlich rot, Mesonotum grau-schwarz längsgestreift, Schildchen teils orange, Arista gefiedert, Fühler nur an der Basis etwas rötlich; Hinterleib eher grau.

Wo zu finden:

In vielen Biotopen, besonders häufig aber im Siedlungsbereich

Wann zu finden:

Da auch Imagines überwintern theoretisch das ganze Jahr.

mehr Fotos unten

Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae

Fundort: / Hauswand / Stuttgart
Datum: 25. November 2011 


Lebensweise:

Diese Fliege ist meist dort zu finden, wo es Kothaufen (insbesondere auch vom Menschen) gibt. Die Fliegen werden davon wie magisch angezogen. Verständlich, sind die doch beste Lebensgrundlage für ihre Nachkommen, die sich von sich zersetzendem, organischem Material ernähren. Die Maden leben ab dem zweiten Entwicklungsstadium aber auch räuberisch und fressen bei Gelegenheit andere Maden (sei es von Artgenossen oder Artfremden). Massenauftreten von Muscina stabulans in Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern oder anderen wohnungsnahen Orten ist häufig auch ein Zeichen für Vernachlässigung einer Wohnung oder/und auch deren Bewohner.

Diese Fliegenart spielt (neben anderen Arten) in der modernen Forensik, genauer im Fachbereich Entomologische Forensik eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Todeszeitpunktes einer aufgefundenen Leiche. Sie wird regelmäßig auf und in verwesenden Leichen gefunden. Wobei M. stabulans-Maden zwar das faulende Fleisch fressen, doch wurden die "Fliegeneltern" nicht vom Leichengeruch sondern vom Geruch nach Kot angelockt. Die Maden brauchen bei Zimmertemperatur etwa zwei Wochen bis zur Verpuppung. (Danke an Friedrich J. für diese Information!).

Nahrung: Imago: Kot, faulende Früchte, Baumsäfte, etc.  Larven: In Zersetzung übergegangenes, organisches Material

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Muscina-Arten lassen sich häufig nur an kleinsten Details unterscheiden. Ähnlich, aber mit eher graublau gefärbtem Hinterleib und schwarzen Beinen ist Muscina prolapsa. Auswahl weiterer Arten: Muscina levida mit schwarzen Beine, schwarzem dritten Fühlerglied und ± gerader Flügelader M1; Muscina pascuorum ist deutlich größer, hat schwarze Beine und die Flügelader M1 ist stark gebogen. Es gibt in D noch eine weitere, seltene Art: Muscina angustifrons mit gelblichen Tibien, schwarzen Schenkeln und Fühlern und gelblicher Schildchenspitze.

Auch die verwandte Art Musca autumnalis wird als "Stallfliege" bezeichnet und verdient diesen Namen Dank ihrer Lebensweise auch eher.

 
 

Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae
/ Hauswand / Stuttgart

25. November 2011
 

/ Hauswand / Stuttgart

25. November 2011

/ Hauswand / Stuttgart

25. November 2011

/ An der Hauswand / Hattersheim

04. März 2009
 

/ An der Hauswand / Hattersheim

04. März 2009

/ An der Hauswand / Hattersheim

04. März 2009

/ Am Küchenfenster / Hattersheim

30. März 2009

/ Am Küchenfenster / Hattersheim

30. März 2009
 

/ Am Küchenfenster / Hattersheim

30. März 2009

Muscina stabulans / "Stallfliege" Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae
/ An der Hauswand / Hattersheim

04. März 2009
 

/ Garten / Stuttgart-Elbelen

19. Dezember 2013

/ Garten / Stuttgart-Elbelen

19. Dezember 2013

Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae
/ Garten / Stuttgart-Elbelen

19. Dezember 2013

/ Garten / Stuttgart-Elbelen

19. Dezember 2013

/ Garten / Stuttgart-Elbelen

19. Dezember 2013
 

Muscina stabulans / "Falsche Stallfliege" auch "Hausfliege" / Echte Fliegen - Muscidae    
/ Garten / Stuttgart-Elbelen

19. Dezember 2013
 

   

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. April 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt