Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Mesembrina meridiana / "Rinderfliege"

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Zweiflügler - Diptera - Echte Fliegen - Muscidae
Größe:

etwa 9-11mm / etwa 9-13mm

Besondere Merkmale:

Große, schwarz glänzende Fliege mit gelber Flügelbasis; Hinterkopf und Körper schwarz behaart.

Wo zu finden:

Meist in der Nähe von Viehweiden oder Pferdekoppeln; an Waldrändern und Gebüschen; ich habe den Eindruck, dass diese Art in höheren Lagen häufiger als im Flachland anzutreffen ist.

Wann zu finden:

Etwa von Juni bis September. 

 

Mesembrina meridiana / "Rinderfliege" / Zweiflügler - Diptera - Echte Fliegen - Muscidae 

Fundort: / Schwarzes Moor / Rhön
Datum: 21. Juni 2008


Lebensweise:

Von Juni bis September kann man vor allem in ländlich geprägten Gebieten diese große "Echte Fliege" finden. Ihre Larven leben in Kuhfladen, Kot von anderen Säugetieren (und Menschen) aber selten auch in Aas. Meist halten sich die Fliegen an Waldrändern und Gebüschen auf. Die Entwicklung vom Ei bis zur fertigen Fliege geht erstaunlich schnell: innerhalb einer Woche ist die Entwicklung abgeschlossen.

Nahrung: Imago: Pollen und Nektar   Larven: Kot (coprophag), andere Insektenlarven im Kot

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Rund um Hattersheim begegnete mir diese Art noch nicht.

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt