Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Chelostoma (Osmia) campanularum / Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene §

Wissenswertes über Wildbienen

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: "Blattschneiderbienenartige" - Megachilidae /
Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
Größe:

etwa 4,5-6mm / etwa 5-7mm

Besondere Merkmale:

Klein, schlank, schwarz, auf Glockenblumen.
: Tergit 7 endet in zwei kleinen Zähnen, Sternit 5 mit breiter, kurzer bräunlicher Haarfranse.
: Endränder der Terga ohne weiße Haarfransen; Scopa gelblichweiß.
Am Foto nicht zu bestimmen!

Wo zu finden:

Fast überall wo es Glockenblumen gibt; Waldränder, sonnige Hänge, Gärten.

Wann zu finden:

Etwa von Ende Juni bis Ende August. 

mehr Fotos unten

Chelostoma (Osmia) campanularum / Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene / "Blattschneiderbienenartige" - Megachilidae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera

Fundort: / Garten / Stuttgart-Elbelen
Datum: 13. Juli 2015


Lebensweise:

Chelostoma campanularum ist in Deutschland weit verbreitet und bei ausreichend großen Beständen von Glockenblumen meist auch häufig. Wie der deutsche Name schon anklingen lässt, ist die Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene streng auf Glockenblumen (Camapnula spec.) spezialisiert (oligolektisch). Sie nistet in Käferfraßgängen in Totholz, in hohlen Pflanzenstängeln oder auch in Nisthilfen. Die Hohlräume dürfen nur 2-3mm Durchmesser haben. Als Material für den Nestverschluss werden kleine Sandkörnchen und ähnliche mineralische Substrate verwendet.

Nahrung: Imago: Nektar   Larven: Pollen und Nektar von Glockenblumen

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Von Chelostoma distinctum am Foto nicht zu unterscheiden.

 
 

 

Chelostoma (Osmia) campanularum / Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene / "Blattschneiderbienenartige" - Megachilidae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Chelostoma (Osmia) campanularum / Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene / "Blattschneiderbienenartige" - Megachilidae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Chelostoma (Osmia) campanularum / Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene / "Blattschneiderbienenartige" - Megachilidae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
/ Garten / Stuttgart-Elbelen

13. Juli 2015
 

/ Garten / Stuttgart-Elbelen

13. Juli 2015

/ Garten / Stuttgart-Elbelen

13. Juli 2015

Chelostoma (Osmia) campanularum / Kurzfransige Glockenblumen-Scherenbiene / "Blattschneiderbienenartige" - Megachilidae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera    
/ Garten / Stuttgart-Elbelen

13. Juli 2015
 

   

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 30. Januar 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt