Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Raubwanzen - Reduviidae / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera
Größe:

etwa 7,1-8,8mm / etwa 7,1-8,8mm

Besondere Merkmale:

In Deutschland wohl unverwechselbar; Männchen oberseits dunkelbraun, teils geschwärzt, Weibchen heller braun; die Vorderbeine sind zu kräftigen Fangbeinen entwickelt, die an die der Gottesanbeterinnen erinnert; die Oberseite (Halsschild, Hinterleib) ist an den Rändern nach oben gewölbt, an ein kleines, trockenes Blatt erinnernd; Mittel- und Hinterbeine ohne Höckerchen.

Wo zu finden:

Im Offenland; sonnige Hänge, Kalkmagerrasen, Moore, Wiesen.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis Juli.

mehr Fotos unten

Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera

Fundort: / Hessigheimer Felsengärten
Datum: 24. Mai 2015


Lebensweise:

Das Teufelchen, oder auch schlicht "Teufel" genannt, ist ein Lauerjäger, der auf Blüten, Blättern oder Gräsern regungslos auf Beute wartet. Kommt ein Insekt passender Größe (kann auch etwas größer als der Jäger sein) in die Reichweite der Wanze, wird es blitzschnell mit den kräftigen Fangbeinen gepackt und sofort mit dem langen, gebogenen Rüssel angestochen und ausgesaugt. Bei Gefahr für ihr eigenes Leben stellen sich diese, früher in der eigenen Familie Gespensterwanzen (Phymatidae) geführten Wanzen tot und vertrauen auf ihre "welkes Blatt Mimikry".

Phymata crassipes besiedelt fast ausnahmslos Offenlandbiotope und ist Wärme liebend. Von daher in Süddeutschland häufiger als nach Norden zu. Als Lebensraum dienen Wiesen, sonnige Hänge, Trockenrasen aber auch Moore.

Nahrung: Imago: Insekten  Larven: Insekten

Gefährdung und Schutz: Selten / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

In Südeuropa gibt es mit Phymata monstrosa eine weitere, recht ähnliche Art.

 
 

 

Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera
/ Hessigheimer Felsengärten

24. Mai 2015
 

/ Hessigheimer Felsengärten

24. Mai 2015

/ Hessigheimer Felsengärten

24. Mai 2015

Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera Phymata crassipes / Teufelchen / Gottesanbeterinnen-Wanze / Raubwanzen - Reduviidae (früher Gespensterwanzen - Phymatidae) / Ordnung: Schnabelkerfe - Hemiptera / Unterordnung: Wanzen - Heteroptera
/ Hessigheimer Felsengärten

24. Mai 2015
 

/ Hessigheimer Felsengärten

24. Mai 2015

/ Hessigheimer Felsengärten

24. Mai 2015

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 19. November 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt