Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Sylvia atricapilla / Mönchsgrasmücke

Familie: Sylviidae - Grasmückenartige
 

Wieder zeigt sich, wie sehr ein Teleobjektiv in meiner Ausrüstung fehlt..., doch, ich denke, man kann sie erkennen.

Die Mönchsgrasmücke gehört zu unseren besten Sängern. Meist hört man sie nur, da sie sich fast immer in dichtem Unterholz oder Gebüsch aufhält. Männchen und Weibchen sind leicht an den unterschiedlich gefärbten Kopfplatten zu unterscheiden. Bei den Männchen ist diese schwarz (wie auf den Fotos), bei den Weibchen (und Jungvögeln) braun. Ihr Lebensraum sind unterholzreiche Wälder und Schonungen aber auch Parks und naturnahe Gärten mit reichlich Gebüschen. Sie ist ein Zugvogel, verbringt also den Winter nicht bei uns, sondern im Mittelmeerraum und sogar im tropischen Afrika.

Ihre Nester legt sie gut versteckt in mindestens 1,50m Höhe in dichten Büschen oder im Astwerk von Bäumen an. Das Gelege besteht meist aus 4-5 Eiern aus denen nach etwa zwei Wochen Brutgeschäft die Jungen schlüpfen. Diese verlassen nach 10-14 Tagen das Nest, werden aber noch einige Zeit weiter von den Elternvögeln gefüttert, ehe sie selbstständig sind. Zwei Jahresbruten sind die Regel bei diesen schlanken, bis 15cm großen Vögeln.

Als Nahrung dienen der Mönchsgrasmücke besonders zur Jungenaufzucht Insekten und Spinnen aller Art, die in Büschen und Bäumen gejagt werden. Daneben werden aber auch Beeren und Früchte gerne genommen. Als Besonderheit auf dem Futterplan steht Nektar und Pollen verschiedener Pflanzen. Ich konnte diese Form der Nahrungsbeschaffung bei einer anderen Grasmückenart in Tunesien beobachten.

 

Sylvia atricapilla / Mönchsgrasmücke (Männchen)

Sylvia atricapilla / Mönchsgrasmücke (Männchen)

/ 07. April 2009 / Hahnenpfad / Hattersheim

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de