Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Parus major / Kohlmeise
 

Leider sind mir noch keine besseren Fotos dieses flinken Vogels gelungen..., es fehlt einfach ein gutes Tele-Objektiv.

Die Kohlmeise ist, denke ich, wie die kleinere Blaumeise ein allseits bekannter Vogel - unverkennbar in seiner auffallenden Färbung. Sie ist die größte unserer sieben heimischen Meisenarten und war ursprünglich ein Vogel lichter Laubwälder. Wie die Blaumeise ist sie aber ein ausgesprochener Kulturfolger und ist heute in fast jedem Garten, Park oder heckengesäumten Kulturlandschaften zu finden. Sie ist ein Höhlenbrüter und nimmt gerne Nistkästen an. Das Einflugloch dieser Kästen sollte etwa 30 bis 35mm groß sein, nicht größer, da sie sonst von anderen Höhlenbrütern vertrieben wird. Manchmal nehmen sie auch ungewöhnliche Höhlen für den Nestbau. ich weiß von einem Fall aus der Nachbarschaft, da hatte sie sich einen Briefkasten ausgesucht; und in einem anderen Fall eine alte, an einem Haken aufgehängte Gieskanne. Im Grunde ist alles, was nach Höhle aussieht bis in vier Metern Höhe für sie verlockend. Das Gelege besteht aus bis zu 13 Eiern, dieses wird rund zwei Wochen bebrütet, dann schlüpfen die immer hungrigen Jungen. Die werden bis zu drei Wochen gefüttert. Die Nahrung der Kohlmeisen besteht in der warmen Jahreszeit vorwiegend aus Insekten und Spinnen, aber auch Würmer, Schnecken, Beeren und Samen. Im Winter oft Gast an "Meisenknödeln" und in Futterhäuschen. Oft werden sie regelrecht zutraulich.

Parus major / Kohlmeise

 

Parus major / Kohlmeise
Parus major / KohlmeiseParus major / Kohlmeise
/ Foto 1:
Hahnenpfad / Hattersheim /
10. Januar 2007 /
Foto 2-4: "Siedlung" / Hattersheim /
18. Dezember 2008

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de