Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Luscinia megarhynchos / Nachtigall
 

Die Nachtigall ist, von ihrem lauten, wohlklingenden Gesang einmal abgesehen, ein eher versteckt  und heimlich lebender Vogel. Sie kommt nur ganz selten aus ihrer Deckung in dichten Gebüschen. Somit bin ich sehr glücklich über dieses Foto. Ihr Vorkommen beschränkt sich auf dichte, unterholzreiche Wälder (die nicht groß sein müssen) und Parkanlagen mit ähnlich dichtem Bewuchs. Meist hört man nur ihr unverwechselbares Lied. Ihr Nest baut die Nachtigall gut versteckt am Boden. Das Gelege besteht aus bis zu sechs Eiern, die etwa zwei Wochen bebrütet werden, ehe die Jungen schlüpfen. Die Jungen verlassen nach weiteren zwei Wochen das Nest. Als Nahrung dienen Insekten aller Art, kleine Schnecken und auch Beeren.

Die Nachtigall ist ein Zugvogel und überwintert in Afrika, bleibt aber nördlich des Äquators.

Der Warnruf ist tief, kehlig "Trrr" oder auch fitisähnlich ansteigend "hüid". Meist werden beide Warnrufe im Wechsel genutzt.

Luscinia megarhynchos / Nachtigall / Jungvogel
Luscinia megarhynchos / Nachtigall / Jungvogel

 

/ Wasserwerksallee / Hattersheim / 28. April 2007
Luscinia megarhynchos / Nachtigall
Luscinia megarhynchos / Nachtigall
Jungvogel / Grünanlage "Siedlung" Hattersheim
20. Juni 2009
Luscinia megarhynchos / Nachtigall / Jungvogel

 

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de