Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter §

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae
Spannweite:

etwa 22-27mm / etwa 22-27mm

Besondere Merkmale:

Kleiner Falter, beide Geschlechter gleich gefärbt; Oberseite: Vorderflügeln leuchtend orange mit braunem Rand und dunklen Flecken, Hinterflügel braun mit orangefarbener Hinterrandbinde; Unterseite: Zeichnung etwa wie Oberseite, nur wesentlich blasser.

Wo zu finden:

Im Offenland mit schütterer Vegetation, insbesondere in sandigen Gebieten; z.B. Sand- und Kiesgruben, Binnendünen, Magerrasen, Ruderalflächen.

Wann zu finden:

Etwa von März bis Oktober in bis zu vier Generationen (Höhepunkt etwa im August). 

mehr Fotos unten

Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae 

Fundort: Wiese am Industriestammgleis / Okriftel
Datum: 21. April 2007


Anmerkungen / Lebensweise:

Dieser weit verbreitete Tagfalter ist ein Bewohner fast aller mageren Wiesenlandschaften mit nicht zu dichtem Bewuchs. Obwohl er recht klein ist, fällt er durch seine leuchtenden Farben schnell auf. Die Männchen des Kleinen Feuerfalters besetzen meist kleine Reviere auf bodenoffenen Stellen, kaum ein bis zwei Quadratmeter groß, doch werden diese Areale eifrig gegen andere Männchen oder auch artfremde, durchaus größere Schmetterlinge verteidigt. Dabei gibt es regelmäßig gut zu beobachtende Luftkämpfe. Nach solch einem Kampf kehrt das Männchen stets an seinen Platz zurück. Flugzeit ist in mehreren Generationen von März bis Oktober - wobei der Höhepunkt etwa im Juli und August liegt. Die Raupen fressen an Ampferarten, insbesondere Kleinem Sauerampfer.

Lycaena phlaeas gehört in die Familie der Bläulinge (Lycaenidae).

Raupenfutterpflanze: Ampfer-Arten, insbesondere Kleinem Sauerampfer

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Wie alle heimischen Lycaenidae besonders geschützt nach BNatSchG.

 
 

Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae

Balkon / Stuttgart-Elbelen

28. Oktober 2015

 

Wiese an der Wasserwerkallee / Hattersheim

21. Oktober 2006

Wiese an der Wasserwerkallee / Hattersheim

10. November 2006

Wiese an der Wasserwerkallee / Hattersheim

10. November 2006

Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae
Wiese an der Wasserwerkallee / Hattersheim

10. November 2006

Wiese am Industriestammgleis / Okriftel

21. April 2007
 

Neuwegschneise / Mönchbruch

03. Mai 2007

Neuwegschneise / Mönchbruch

05. Juni 2007

Lycaena phlaeas / Kleiner Feuerfalter / Tagfalter - Bläulinge - Lycaenidae      

Balkon / Stuttgart-Elbelen

28. Oktober 2015
 

     

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 30. Januar 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt