Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Helianthemum apenninum / Apenninen-Sonnenröschen §
 

Familie:

Cistaceae / Zistrosengewächse


Fundort (Foto):

Main-Spessart-Region (Karlstadt)


Datum (Foto):

23. Mai 2009
08. Mai 2010


Gefährdung und Schutz:

Gilt in Deutschland als "Gefährdet" - RL 3, in Hessen kommt diese Art nicht vor; Besonders geschützt nach BArtSchV bzw. BNatSchG.

Helianthemum apenninum / Apenninen-Sonnenröschen / Cistaceae / Zistrosengewächse Helianthemum apenninum / Apenninen-Sonnenröschen / Cistaceae / Zistrosengewächse Helianthemum apenninum / Apenninen-Sonnenröschen / Cistaceae / Zistrosengewächse 

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Einziges in Deutschland vorkommendes weiß blühendes Sonnenröschen. Kommt in Deutschland nur an ganz wenigen Orten vor.

Zwergstrauch mit am Grund verholzenden, aufsteigenden bis aufrechten, oft reich verzweigten Trieben, bis etwa 30cm hoch; Blätter gegenständig, schmal-lanzettlich mit ±umgerollten Rändern, oberseits behaart, unterseits grau-weißfilzig; Blüten weiß, bis etwa 20mm Ø, Blütezeit von Mai bis Juli.

Kalkreiche, trockenwarme, nährstoffarme Böden; Trocken- und Halbtrockenrasen, Kalkfelsfluren, lichte Kieferntrockenwälder.

 

Helianthemum apenninum / Apenninen-Sonnenröschen / Cistaceae / Zistrosengewächse

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt