Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Grimmia pulvinata / Polster-Kissenmoos
 

Familie:

Grimmiaceae 

Bryophyta - Laubmoose


Fundort (Foto):

Mauer "Am Raben" / nahe Weilbacher Kiesgruben

Mauer in Stuttgart


Datum (Foto):

20. Februar 2012


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Grimmia pulvinata / Polster-Kissenmoos / Grimmiaceae / Bryophyta - Laubmoose Grimmia pulvinata / Polster-Kissenmoos / Grimmiaceae / Bryophyta - Laubmoose Grimmia pulvinata / Polster-Kissenmoos / Grimmiaceae / Bryophyta - Laubmoose

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Neben Tortula muralis, mit dem Grimmia pulvinata oft gemeinsam vorkommt, eines der häufigsten Moose auf Mauern u.ä..

Diese Moose sind im Siedlungsbereich wichtige Staubsammler. Von daher wäre es wünschenswert, wenn sie nicht dem Ordnungswahn mancher Menschen zum Opfer fallen würden.

Kleine 20-50mm breite Kissen oder auch rasenartig (zusammengewachsene Kissen), 10-20mm hoch; Blättchen 2-3mm lang, länglich-eiförmig, aus der Spitze entspringt ein Glashaar (diese verleihen dem Maus ein Mäusefell ähnliches Aussehen), trocken liegen die Blättchen straff dem Stängel an, feucht sind sie abstehend; die Sporenkapseln sind oval mit 8-10 flachen Längsrippen, sie sitzen einem gekrümmten Stiel (Seta) auf, der Deckel der Kapseln hat einen kurzen Schnabel.

Auf Steinen, Felsen und Mauern.

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 21. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt