Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Dinothenarus (Parabemus) fossor (Scopoli 1772) / Braunroter Raubkurzflügler
(= Staphylinus fossor Scopoli 1772)

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Kurzflügelkäfer - Staphylinidae
Größe:

etwa 15-20mm / etwa 15-20mm

Besondere Merkmale:

Halsschild, Kopf und Flügeldecken rotbraun; Kopf manchmal schwarz, Flügeldecken in der hinteren Hälfte goldgelb behaart; Halsschildseitenrand von oben nur vorn und im hinteren Viertel zu sehen; Schenkel schwarz, Schienen und Tarsen rotgelb; Hinterleib schwarz, die einzelnen Segmente bei frischen Tieren mittig mit hellem Fleck.

Wo zu finden:

Wälder, Waldränder.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis September. 

mehr Fotos unten

Dinothenarus (Parabemus) fossor (Scopoli 1772) / Braunroter Raubkurzflügler / Kurzflügelkäfer - Staphylinidae

Fundort: Schwäbische Alb
Datum: 18. Mai 2015


Lebensweise:

Der Braunrote Raubkurzflügler zählt sicherlich zu den schönsten heimischen Kurzflüglern (Staphylinidae) und mit einer Größe von bis zu zwei Zentimetern ist er durchaus eine imposante Erscheinung. Als Lebensraum bevorzugt er sonnige, bewaldete Hänge und Waldränder.

Der wissenschaftliche Name wurde ein paar Mal korrigiert. Derzeit lautet er Dinothenarus (Parabemus) fossor. Die Art lebt sowohl als Larve als auch als Imago räuberisch von anderen Insekten.

Nahrung: Imago: Räuberisch  Larven: Räuberisch

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

In geeigneten Biotopen vor allem im südlichen und westlichen Deutschland verbreitet - aber offenbar nirgendwo mehr häufig.

 
 

 

Dinothenarus (Parabemus) fossor (Scopoli 1772) / Braunroter Raubkurzflügler / Kurzflügelkäfer - Staphylinidae Dinothenarus (Parabemus) fossor (Scopoli 1772) / Braunroter Raubkurzflügler / Kurzflügelkäfer - Staphylinidae Dinothenarus (Parabemus) fossor (Scopoli 1772) / Braunroter Raubkurzflügler / Kurzflügelkäfer - Staphylinidae
Schwäbische Alb

18. Mai 2016
 

Schwäbische Alb

18. Mai 2016

Schwäbische Alb

18. Mai 2016

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt