Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Diebskäfer - Ptinidae
Größe:

etwa 2-3,2mm / etwa 2-3,2mm

Besondere Merkmale:

Die Käfer erinnern in ihrer stark gewölbten, kugeligen Form und den vergleichsweise langen Beine an Spinnen oder große Milben; sie sind braun bis braunviolett gefärbt, der Halsschild ist unbehaart; die Flügeldecken sind miteinander verwachsen, somit sind diese Käfer nicht flugfähig; Beine und Fühler goldgelb behaart.

Wo zu finden:

In ganz Deutschland; alte Häuser, Getreidelager, Bäckereien, Mühlenbetriebe, selten in Komposthaufen.

Wann zu finden:

In Gebäuden ganzjährig.

mehr Fotos unten

Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae 

Fundort: Stuttgart
Datum: 29. Juli 2016


Lebensweise:

Die mittlerweile nahezu weltweit verschleppten Kugelkäfer zählen zu den Materialschädlingen, weniger zu den Hygieneschädlingen. Ihre Larven sind was ihre Verdauung anbelangt wahre Wunderwerke. Kugelkäferlarven können fast alles tierischen oder pflanzlichen Ursprungs fressen und verwerten. Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg führt folgende Stoffe auf: Getreide und Getreideprodukte aller Art, aber auch Heu, Stroh, Samen, Drogen, Häute, Felle, Leder, Wollwaren, tote Insekten und anderes Aas, Kot. Die Liste ließe sich sicherlich weiter verlängern, zeigt aber schon deutlich das Nahrungsspektrum.
Gibbium psylloides tritt in Deutschland vor allem in alten (Fachwerk-)Häusern auf. Dort leben die Tiere oft lange Jahre bis Jahrzehnte unentdeckt in den Dämmstoffen aus Stroh in den Verschalungen. Wird dann mal saniert, fallen die Käfer durch ihre Wanderungen nach neuen Lebensräumen auf. Larven als auch Käfer sind nicht besonders Trockenheitsresistent, sie benötigen zum Überleben ein gewisses Maß an Feuchtigkeit.

Je nach Lebensbedingungen können die Weibchen im Laufe ihres Lebens (1-6 Monate) 50-110 Eier legen. Die Larven werden bis zu 3,5mm lang und erinnern an Miniaturausgaben von Engerlingen. Sie können Spinnfäden produzieren, was sie oft verrät, wenn sie in Lebensmitteln leben.

In Deutschland spielen Kugelkäfer keine große Rolle als Schädlinge. Da sie aber dann in Massen auftreten, ist eine Bekämpfung durch Fachbetriebe angezeigt. In modernen Häusern haben diese auch Buckelkäfer genannten Käfer kaum Überlebenschancen.

Nahrung: Imago: Getreide, Trockenfrüchte, Trockenfutter für Haustiere, Nüsse usw.   Larven: Getreide, Trockenfrüchte, Trockenfutter für Haustiere, Nüsse usw.

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Zur biologischen Schädlingsbekämpfung hat sich Lariophagus distinguendus / Lagererzwespe (Pteromalidae) etabliert.

 
 

 

Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae
Stuttgart

25. Juli 2017
 

Stuttgart

25. Juli 2017

Stuttgart

25. Juli 2017

Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae
Stuttgart

25. Juli 2017
 

Stuttgart

25. Juli 2017

Stuttgart

29. Juli 2016

Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae Gibbium psylloides / Kugelkäfer / Buckelkäfer / Diebskäfer - Ptinidae  
Stuttgart

29. Juli 2016
 

Stuttgart

29. Juli 2016

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 15. Juni 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt