Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea
Größe:

etwa 1,8-2,4mm / etwa 2,3-3,3mm

Besondere Merkmale:

Dunkle Art mit orangegelben Beinen, Hinterschenkel verdunkelt. Eine sichere Bestimmung ist am Foto nicht möglich.

Wo zu finden:

Theoretisch überall.

Wann zu finden:

In Gebäuden ganzjährig.

mehr Fotos unten

Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea

Fundort: / Zucht aus Mezium affine / Österreich
Datum: 25. Februar 2017


Lebensweise:

Lariophagus distinguendus ist mittlerweile wohl eine der bekanntesten Erzwespenarten. Grund hierfür ist ihr großes Potential als biologischer Schädlingsbekämpfer. Ihr Wirtsspektrum ist sehr groß und beinhaltet allerlei von uns Menschen als Schädlinge angesehene Arten wie Reis- und Kornkäfer, Tabakkäfer, Brotkäfer, Messingkäfer, Buckelkäfer, Kapuzenkugelkäfer und verschiedene Kräuterdiebe. Die Lagererzwespe ist quasi ein Generalist. Sie erhielt schon vor langer Zeit den deutschen Trivialnamen "Lagererzwespe" und wird in Getreidelagern und anderen Lagerstätten als auch im privaten Bereich als Gegenspieler zu diesen Schädlingen eingesetzt.

Die Weibchen von Lariophagus distinguendus legen ihre Eier einzeln an die Wirtslarven. Nach dem Schlupf saugen sich die Erzwespenlarven an ihren Wirten fest und saugen sie langsam aus.

Nahrung: Imago: noch unklar   Larven: Käferlarven 

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Mein Dank an Horst Forster aus Österreich für die Zusendung dieser Art inkl. Wirte.

Hinter Lariophagus distinguendus verbergen sich mindestens zwei Arten. Sobald ich mehr weiß, schreibe ich das hier natürlich.

 
 

 

Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea
/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017

/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017

/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017
 

Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea
/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017
 

/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017

/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017

Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea Lariophagus distinguendus (Förster, 1841) / Lagererzwespe / Pteromalidae / Überfamilie: Erzwespen - Chalcidoidea
/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017
 

/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017 

/ Zucht aus Mezium affine / Österreich

Foto: 25. Februar 2017 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 05. März 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt