Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück

Bombus vestalis / Keusche oder Gefleckte Kuckuckshummel §
Wissenswertes über Hummeln

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Apidae (Echte Bienen) / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
Größe:

etwa 15-17mm / etwa 22-25mm

Besondere Merkmale:

Thorax mit kopfnaher, braungelber Binde; Tergit 3 an der Basis gelblich, sonst wie die letzten Tergite weiß behaart.

Wo zu finden:

Verschiedene Biotope des Offenlandes.

Wann zu finden:

Etwa von April bis September. 

 

Bombus vestalis / Keusche Kuckuckshummel / Apinae (Echte Bienen) / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera

Fundort: / Auf der Fensterbank / Hattersheim
Datum: 03. Mai 2008


Lebensweise:

Die Kuckuckshummeln sind die wahren Kuckucke unter den Hautflüglern. Während die Larven von Wespenbienen (Gattung Nomada, Kuckucke bei Wildbienen) die Nachkommen ihrer Wirte töten und sich schließlich von deren Proviant ernähren, werden die Larven der Kuckuckshummeln von den Arbeiterinnen ihrer Wirte aufgezogen. Bombus vestalis ist der Kuckuck von Erdhummeln (hauptsächlich wohl bei Bombus terrestris). Wie alle Kuckuckshummeln verlassen auch die Weibchen dieser Art ihr Winterquartier später als die staatenbildenden Arten. Was daran liegt, das sie kein eigenes Nest, keinen eigenen Staat gründen, sondern ihre Eier in Nester ihre Wirte einbringen. Doch den Zeitpunkt ihrer "Mission" muss das Kuckuckshummelweibchen gut wählen. Sie darf nicht zu einem zu frühen Zeitpunkt zur Tat schreiten, da sonst die Wirtskönigin etwas bemerkt und das Nest aufgibt, aber auch nicht zu spät. Sie ähnelt zwar äußerlich sehr ihrem Wirt, doch ist dies kein wirklicher Schutz und wenn ein schon erstarktes Hummelvolk sie im Nest bemerkt, hat sie gegen die Übermacht kaum eine Überlebenschance.

Somit erscheinen die Kuckuckshummeln wie auch B. vestalis meist erst ab etwa Mitte April.

Nahrung: Imago: Pollen und Nektar   Larven: Futterparasiten

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Besonders geschützt nach BNatSchG

Anmerkungen:

Keine.

 
 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 14. Oktober 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt