Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Laubheuschrecken - Tettigoniidae / Unterfamilie: Tettigoniinae - Heupferde
Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera
Größe:

etwa 28-36mm / etwa 32-42mm ohne Legeröhre

Besondere Merkmale:

Grundfärbung grün, Beine manchmal gelblich (selten auch komplett gelblich gefärbte Exemplare), Rücken meist bräunlich; Flügel sehr lang, beim Weibchen etwa so lang wie die nahezu gerade, 20-32mm messende Legeröhre; Fühler bis 50mm lang. 

Wo zu finden:

In verschiedenen trockenwarmen, reich mit höherer Vegetation (Sträucher, Bäume) strukturierten Biotopen; auch im Siedlungsbereich.

Wann zu finden:

Etwa von Juli bis Oktober. 

mehr Fotos unten

Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae 

Fundort: / "Verlängerte Voltastraße" / Hattersheim
Datum: 02. Juli 2009


Lebensweise:

Tettigonia viridissima ist eine unserer größten Heuschrecken. Es besiedelt außer Wäldern fast alle Biotope. Vorraussetzung ist ein dichter Bewuchs - besonders mit höherer Vegetation wie Sträuchern und Bäumen. Die Männchen bilden kleine Reviere in Sträuchern und Bäumen oder auch in dicht stehenden hohen krautigen Pflanzen, die sie teils erbittert gegen Konkurrenten verteidigen. Dabei kommt es auch schon einmal zu schweren Verletzungen. Die Weibchen legen ihre Eier an nicht zu trockenen Stellen im Boden ab. Die Larven schlüpfen im folgenden Jahr etwa ab April und haben offenbar eine Vorliebe für gelbe Blüten.

Als Nahrung dienen andere Insekten aber auch Pflanzen.

Erwachsene Tiere kann man je nach Witterung von Juli bis in den November hinein finden.

Nahrung: Imago: Insekten (auch schwache Artgenossen), Pflanzen   Larven: Kleine Insekten, Pflanzen

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Das Grüne Heupferd ist sehr flugtüchtig und fliegt oft schon bei geringen Störungen auf und davon.

 
 

Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd - Nymphe / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd - Nymphe / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae  
/ "Verlängerte Voltastraße" / Hattersheim

02. Juli 2009
 

Nymphe (1. Larvenstadium) / Mainwiesen bei Kelsterbach

27. April 2008

Nymphe (1. Larvenstadium) / "Verlängerte Voltastraße" / Hattersheim

19. April 2007

 
Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd - Nymphe / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae  
Nymphe (1. Larvenstadium) /
"Verlängerte Voltastraße" / Hattersheim

19. April 2007
 

/ Schwäbische Alb

19. September 2010

/ Schwäbische Alb

19. September 2010

 
Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae  
/ Schwäbische Alb

19. September 2010
 

/ Schwäbische Alb

19. September 2010

/ Schwäbische Alb

19. September 2010

 
Tettigonia viridissima / Grünes Heupferd / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera / Familie Laubheuschrecken - Tettigoniidae      
/ Schwäbische Alb

19. September 2010
 

     

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt