Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Palpares libelluloides / Libellenähnliche Ameisenjungfer
(nicht in D, A, CH)

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Ameisenjungfern - Myrmeleontidae - Palparinae
Größe:

etwa 55-70mm / etwa 55-70mm

Besondere Merkmale:

Spannweite bis 120mm; Flügel schwarz gefleckt; größte europäische Ameisenjungfer, dadurch in Europa unverwechselbar.

Wo zu finden:

Mittelmeerraum.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis September.

 

Palpares libelluloides / Libellenähnliche Ameisenjungfer / Ameisenjungfern - Myrmeleontidae - Palparinae  Palpares libelluloides / Libellenähnliche Ameisenjungfer / Ameisenjungfern - Myrmeleontidae - Palparinae

Fundort: Zwischen Remata und Lefka ("Lefka Beach Wanderweg") / Andros / Griechenland
Datum: 16. Juni 2018


Lebensweise:

Palpares libelluloides ist in den Dornstrauchheiden (Maccia, Garigue, Phrygana) der Mittelmeeranrainerstaaten oft nicht selten. Trotz ihrer Größe sind die Tiere schwer zu entdecken. Erst wenn sie Auffliegen nimmt man sie wirklich wahr. Allerdings sind sie schlechte Flieger, mehr als fünf bis zehn Meter fliegen sie so gut wie nie.

Die Larven bauen anderes als unsere heimischen Ameisenjungfern keine Fangtrichter. Sie leben am Boden und jagen frei umherstreifend kleine Insekten.

Die Lebellenähnliche Ameisenjungfer wird manchmal auch Südliche Ameisenjungfer genannt.

Nahrung: Imago: Kleine Insekten   Larven: Detritus, kleine Insekten und Spinnen 

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Am Fundort war dieses schöne Insekt in sehr großer Anzahl zu beobachten.

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 25. Januar 2019

© 2005 - 2019 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt