Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene §

Wissenswertes über Wildbienen

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
Größe:

etwa 7-9mm / etwa 7-9mm

Besondere Merkmale:

♀: Augen graugrün; Kopf und Thorax gelblichgrau behaart, dazwischen schwarze Haare eingestreut; Tergum 1 mit schmaler hellen Binde, Terga 2 & 3 zudem mit Basalbinde, 4 & 5 komplett gelblichgrau befilzt; Labrum, Mandibelbasis gelb; Clypeus gelb, basal mit zwei großen schwarzen Flecken, Scopa weiß, Penicillus braun.
♂: Augen graugrün; Kopf und Thorax gelblichgrau behaart,; Gesicht und Unterseite des Scapus komplett gelb; Hinterleib mit hellen Binden.

Wo zu finden:

Vor allem in Gebieten mit sandigen Böden: Sand- und Kiesgruben, Binnendünen. Diese Wärme liebende Art fehlt allerdings an den Küsten von Nord- und Ostsee.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis Ende August.

mehr Fotos unten

 Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera

Fundort: / Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig
Datum: 21. Juni 2022 


Lebensweise:

Die Dünen-Pelzbiene legt ihre Nester nahezu ausschließlich in sandigen Böden an und ist somit nur in entsprechenden Regionen verbreitet. Im Raum Braunschweig zum Beispiel ist die Art nicht selten.

Als Pollenquellen dienen verschiedene Pflanzenarten. Auch wenn ich hier in Braunschweig durchaus eine Vorliebe für Flockenblumen und Natterkopf beobachte, ist Anthophora bimaculata ausgesprochen polylektisch. Die Männchen kann man häufig auf ihren Patroullienflügen beobachten. Beide Geschlechter haben einen ganz charakteristischen "Flugsound.

Nahrung: Imago: Nektar   Larven: Pollen und Nektar

Gefährdung und Schutz: Gefährdet RL 3 / Besonders geschützt nach BNatSchG

Anmerkungen:

Als Kuckucksbiene ist Ammobates punctatus bekannt.

 

Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022
 

/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022

/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022

Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022
 

/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022

/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022

Anthophora bimaculata / Dünen-Pelzbiene / Apidae - Echte Bienen / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera    
/ Gelände des Julius Kühn-Institut / Braunschweig

21. Juni 2022
 

   

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 21. Januar 2023

© 2005 - 2023 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt