Allgemeine Informationen zur Familie

Kleine Dungfliegen (Sphaeroceridae)

Klasse: Insekten
Ordnung: Diptera (Zweiflügler)
Unterordnung: Brachycera (Fliegen)
Familie: Sphaeroceridae
 

Von den weltweit etwa 1000 bekannten Arten kommen rund 110 auch in Deutschland vor. Die Fliegen sind in der Regel winzig bis klein.  Die Flügel mancher Arten sind reduziert, als Anpassung an eine bodennahe Lebensweise in der Streu oder gar in oberen Bodenschichten. Die Hinterschenkel sind bei vielen Arten verdickt.

Sphaeroceriden findet man in den verschiedensten Biotopen. Larvenentwicklung häufig in Exkrementen. Manche Arten entwickeln sich aber auch in Ameisennestern.


© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 23. Dezember 2017