Allgemeine Informationen zur Familie

Fleischfliegen (Sarcophagidae)

Klasse: Insekten
Ordnung: Diptera (Zweiflügler)
Unterordnung: Brachycera (Fliegen)
Familie: Sarcophagidae
 

In Deutschland kommen etwa 112 Arten aus der Familie der Fleischfliegen vor, davon alleine fast 70 aus der Gattung Sarcophaga. Weltweit ist die Familie mit etwa 2500 Arten vertreten. Fleischfliegen werden je nach Art 4-18mm groß. Meist sind sie schwarz und grau gefärbt, das Abdomen häufig mit Schillerflecken. Am Foto sind die Arten in der Regel nicht zu bestimmen.

Die Larven der verschiedenen Arten der Familie Sarcophagidae entwickeln sich teils in Aas, viele sind Parasitoide und nur wenige nehmen mit verrottenden Pflanzenteilen vorlieb. Viele Sarcophaga-Arten als Parasitoide in Regenwürmern. Andere (z.B. Miltogramma, Senotainia) teils kleptoparasitisch bei solitären Wespen- und Bienenarten. Andere Arten parasitoid bei anderen Insektenordnungen.


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 22. September 2017