Allgemeine Informationen zur Familie

Asselfliegen (Rhinophoridae)

Klasse: Insekten
Ordnung: Diptera (Zweiflügler)
Unterordnung: Brachycera (Fliegen)
Familie: Rhinophoridae
 

Die Asselfliegen ähneln den Raupenfliegen (Tachinidae). In Deutschland nur etwa 15 Arten (Welt: rund 100). Die Fliegen trifft man eher vereinzelt an. Die Weibchen legen ihre Eier in der Nähe von Asseln ab, die den Larven als Wirte dienen. Die Larven suchen vermutlich aktiv ihre Wirte und bohren sich in sie hinein (Endoparasiten). Die Asseln überleben den Befall letztendlich nicht.

Wahrscheinlich bilden die Arten der Rhinophoridae nur eine, seltener zwei Generationen im Jahr aus.


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 22. September 2017