Allgemeine Informationen zur Familie

Schmuckfliegen (Otitidae)

Klasse: Insekten
Ordnung: Diptera (Zweiflügler)
Unterordnung: Brachycera (Fliegen)
Familie: Otitidae
 

Die Familie der Schmuckfliegen ist in Deutschland mit 26 Arten vertreten (weltweit sind es rund 500). Manche Autoren nennen die Familie auch Ulidiidae). Die Schmuckfliegen, insbesondere die Männchen fallen durch schwenken der gemusterten Flügel auf und erinnern dabei an Bohrfliegen. Über die Biologie ist offenbar wenig bekannt. Die Imagines nehmen als Nahrung Nektar, Honigtau und manche Arten auch räuberisch andere kleine Insekten. Die Larven in Pflanzen, verrottendem organischem Material und Dung. Einige Arten sind in Deutschland recht selten, Lediglich zwei bis drei Arten der Gattung Otites hier recht häufig.


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 22. September 2017