Allgemeine Informationen zur Familie

Stelzfliegen (Micropezidae)

Klasse: Insekten
Ordnung: Diptera (Zweiflügler)
Unterordnung: Brachycera (Fliegen)
Familie: Micropezidae
 

Die Stelzfliegen (auch Stelzenfliegen) sind schlanke, langbeinige Fliegen die man meist auf Blättern schattiger, eher feuchter Biotope antreffen kann. Sie bewegen sich mit langsamen, stelzenden Schritten. Die höchste Arten- und Individuendichte findet man bei den Micropeziden in den Tropen und Subtropen. Weltweit mit etwa 470, in Deutschland nur mit aktuell (2015) 13 Arten vertreten.

Über die Larvalentwicklung der verschiedenen Arten ist noch wenig bekannt. Einige Arten in Dung und verrottendem Pflanzenmaterial, vereinzelt auch in Wurzeln krautiger Pflanzen.

Die Fliegen ernähren sich teils räuberisch, teils von Honigtau und Nektar. Offenbar gibt es auch Arten, die an Exkrementen Flüssigkeiten aufnehmen.


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 22. September 2017