Allgemeine Informationen zur Familie

Lonchaeidae (Lanzenfliegen)

Klasse: Insekten
Ordnung: Diptera (Zweiflügler)
Unterordnung: Brachycera (Fliegen)
Familie: Lonchaeidae
 

Die rund 35 Vertreter der in Deutschland vorkommenden Lonchaeidae-Arten sind durchweg klein (3-5mm) und meist dunkel, oft metallisch glänzend, manche auch gelblich gefärbt. Weltweit sind derzeit etwa 500 Arten bekannt. Die Fliegen ernähren sich je nach Art häufig von Nektar, Honigtau sowie Baum- und Pflanzensäften.

Die Larven mit teils sehr unterschiedlicher Entwicklung. Einige Arten in Zapfen verschiedener Nadelgehölze. Dort Samen fressend, manche auch räuberisch. Wieder andere unter der Rinde von Bäumen mit räuberischer Lebensweise. Auch sekundäre Pflanzenschädlinge kommen vor, die an vorgeschädigten Rüben, Knollen oder Spargel fressen.


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 22. September 2017