Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Spilostethus pandurus / Pandur

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Bodenwanzen - Lygaeidae - Lygaeinae
Größe:

etwa 12-15mm / etwa 12-15mm

Besondere Merkmale:

Große, rotschwarz gezeichnete "Ritterwanze". Es gibt ähnliche Arten, diese meist kleiner und anderer Musterung.

Wo zu finden:

Verbreitet von Portugal bis Russland; in Deutschland bislang offenbar keine bodenständigen Vorkommen, aber teils eingeschleppte Populationen.

Wann zu finden:

In den südeuropäischen Verbreitungsgebieten von etwa Februar bis November, teils ganzjährig.

mehr Fotos unten

Spilostethus pandurus / Pandur / Bodenwanzen - Lygaeidae - Lygaeinae

Fundort: Karpathos / Griechenland
Datum: 25. Mai 2019


Lebensweise:

Der Pandur (Spilostethus pandurus) ist in Südeuropa eine zum Teil recht häufige "Ritterwanze". Die Art ist polyphag, saugt also Pflanzensäfte an verschiedenen Pflanzenarten, und gilt bei Massenaufkommen als schädlich an Kulturpflanzen.

Nahrung: Imago: Pflanzensäfte  Larven: Pflanzensäfte

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Ob sich die in Deutschland immer mal wieder auftretenden, eingeschleppten Tiere hierzulande einbürgern können, ist noch nicht klar. Aber angesichts des Klimawandels erscheint es als sehr wahrscheinlich.

 

Spilostethus pandurus / Pandur / Bodenwanzen - Lygaeidae - Lygaeinae
Karpathos / Griechenland

25. Mai 2019
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 14. Mai 2020

© 2005 - 2020 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt