Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Chroicocephalus ridibundus / Lachmöwe
(syn. Larus ridibundus)
Familie: Möwen - Laridae
Mehr Fotos
 

Als typischer Kulturfolger ist die Lachmöwe heute weit verbreitet - im Winter sogar in Städten.

Eigentlich ein Vogel größerer Binnengewässer und Küsten ist die Lachmöwe im Winter fast überall im Flachland anzutreffen. Zu dieser Zeit fehlt ihr die arttypische schokoladenbraune Gesichtsmaske. Sie brütet meist auf geschützt liegenden kleinen Inseln in Seen und Flüssen aber auch an der Küste. Das Bodennest beinhaltet meist drei Eier. Die Küken schlüpfen nach rund drei bis vier Wochen und verlassen schon mit drei Tagen das Nest. Flügge sind sie aber erst nach fünf Wochen.

Als Nahrung dienen der Lachmöwe Kleintiere aller Art, Fische, auch Mäuse und menschliche Abfälle (früher häufiger Gast auf offenen Mülldeponien).

 

Chroicocephalus ridibundus (syn. Larus ridibundus) / Lachmöwe / Familie: Möwen - Laridae
Cuxhaven / Nordsee

03. April 2011

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de