Zur Startseite von www.naturspaziergang.de
Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zu den Portrait-Übersichten
Naturspaziergang Wildbienen Hummeln Aculeate Wespen Parasitica Symphyta Ameisen Libellen Tagfalter Nachtfalter Käfer Übersicht Käfer Teil 1 Käfer Teil 2 Käfer Teil 3 Heuschrecken Wanzen Zikaden Diptera Übersicht Schwebfliegen&Co Zweiflügler 2 Zweiflügler 3 Zweiflügler 4 Mückenartige Spinnentiere Verschiedenes Andere Tiere Vögel Pflanzenübersicht Pilze
Zurück Weiter

Anas platyrhychnos / Stockente
 

Die Stockente ist die Stammform unserer Hausenten.

Stockenten sind wohl mit Abstand die häufigsten heimischen Entenvögel. Sie besiedeln alle Binnengewässer - auch künstliche Kleingewässer in Parks und städtischen Grünanlagen. Das Nest bauen Stockenten sowohl in Bäumen als auch am Boden. Das Weibchen legt bis zu elf Eier und bebrütet diese etwa 25-32 Tage bis die Jungen schlüpfen. Diese sind Nestflüchter und folgen ihrer Mutter umgehend zum Wasser - nach etwa acht Wochen sind die Kleinen flügge. Der Erpel kümmert sich nicht um seinen Nachwuchs. Als Nahrung dienen während der Brutzeit und im Frühsommer überwiegend Weichtiere und Insekten, aber auch pflanzliche Kost (von etwa Herbst bis Vorfrühling überwiegen Samen und Knospen).

Anas platyrhychnos / Stockente (Kücken)
Anas platyrhychnos / Stockente (Weibchen mit Kücken)

Fotos oben: mit Kücken / Mühlgraben Okriftel

Anas platyrhychnos / Stockente (Männchen)

 

und / Schwarzbachweg / Hattersheim /
01. April 2007

Anas platyrhychnos / Stockente (links Männchen - rechts Weibchen)
Anas platyrhychnos / Stockente (Weibchen)
Anas platyrhychnos / Stockente (Weibchen mit Kücken)

 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. Januar 2017

© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Bei Fragen, Kritik, Lob oder Bestimmungs-Korrekturvorschlägen wenden Sie sich bitte an: ah@naturspaziergang.de