Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Galanthus nivalis / Schneeglöckchen §
 

Familie:

Amaryllidaceae / Amaryllisgewächse


Fundort (Foto):

Wasserwerkchaussee / Hattersheim


Datum (Foto):

01. März 2009


Gefährdung und Schutz:

Echte Wildvorkommen sind rar geworden, darum wird das Schneeglöckchen als "Gefährdet" eingestuft - RL 3.

Besonders geschützt (Wildvorkommen) nach:

Washingtoner Artenschutzübereinkommen

EG Verordnung

BNatSchG

FFH:  Anhang V

Galanthus nivalis / Schneeglöckchen / Amaryllidaceae / Amaryllisgewächse / "Echte", also nicht verwilderte Schneeglöckchen sind selten zu finden / Rote Liste 3 Galanthus nivalis / Schneeglöckchen / Amaryllidaceae / Amaryllisgewächse / "Echte", also nicht verwilderte Schneeglöckchen sind selten zu finden / Rote Liste 3

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Beliebte Gartenpflanze; "Echte", also nicht verwilderte Schneeglöckchen sind selten zu finden - wohl nur in Teilen Baden-Württembergs und im Alpen-Vorland.

Blütenstände 10-20cm hoch; Stängel einblütig; ein bis zwei blaugrüne, grasartige Blätter; Blüten weiß, innere Blütenblätter mit grüner Zeichnung; Blütezeit je nach Witterung und Höhenlage von Ende Februar bis Ende März.

Bevorzugt kalkhaltige Böden; Laubwälder, Bruch- und Auenwälder.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt