Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Campanula glomerata / Knäuel-Glockenblume
 

Familie:

Campanulaceae / Glockenblumengewächse


Fundort (Foto):

Oberbernhardser Höhe / Rhön
NSG Mäusberg / Spessart


Datum (Foto):

21. Juni 2008
03. August 2009


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet*; nicht geschützt.

Campanula glomerata / Knäuel-Glockenblume / Campanulaceae / Glockenblumengewächse Campanula glomerata / Knäuel-Glockenblume / Campanulaceae / Glockenblumengewächse Campanula glomerata / Knäuel-Glockenblume / Campanulaceae / Glockenblumengewächse (Originalfoto leider verschollen) Campanula glomerata / Knäuel-Glockenblume / Campanulaceae / Glockenblumengewächse 

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Fehlt nördlich der Mittel-
gebirge in weiten Teilen.

*Gilt in D zwar noch als "Ungefährdet", steht aber mittlerweile auf fast allen Roten Listen der einzelnen Bundesländer - in Hessen z.B. gilt die Art als "Gefährdet" - RL 3.

Krautig, aufrecht, bis etwa 60cm hoch; Stängel schwach kantig, kahl bis kurz weichhaarig, meist rötlich überlaufen; Blätter lanzettlich, mit herzförmigen Grund sitzend, unbehaart; Blüten ±aufrecht, schmalglockig, blaulila bis violett, bis etwa 30mm lang, in endständigen und meist auch blattachselständigen Knäueln, der Griffel überragt nicht die Krone, Kelchblätter ±kahl, spitz, Blütezeit etwa von Juni bis September.

Kalkliebend; trockene bis frische, eher stickstoffarme, meist basische, lockere, steinig-lehmige Böden; Trocken- und Halbtrockenrasen, magere Wiesen, Trockengebüsche.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 16. Dezember 2017

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt