Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Aphidiinae / Blattlauswespen

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Brackwespen - Braconidae / Unterfamilie: Blattlauswespen - Aphidiinae
Größe:

etwa 2-4mm / etwa 2-4mm

Besondere Merkmale:

Artbestimmung nur mit Spezialliteratur und unter dem Bino.

Wo zu finden:

Überall, insbesondere im Offenland; einige Arten auch als Nützlinge zu kaufen.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis Oktober (in Gebäuden und Gewächshäusern ganzjährig).

mehr Fotos unten

Aphidius spec. / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae

Fundort: Aphidius spec. / Balkon an Capsicum annuum / Stuttgart-Elbelen
Datum: 23. Oktober 2016


Lebensweise:

Die kleinen parasitischen Wespen der Unterfamilie Aphidiinae (siehe auch Anmerkungen unten) sind des Gärtners Freund und der Blattlaus Tod. Alle heimischen Arten nutzen verschiedene Blattlausarten als Wirte für ihre Larven. Bemerkenswert und für diese Unterfamilie typisch ist die Art des Anstechens der Wirte. Die Weibchen der Blattlauswespen biegen ihren Hinterleib zwischen den Beinen unter Kopf und Thorax hindurch und umklammern mit speziellen Fortsätzen an der Abdomenspitze das "Opfer" während gleichzeitig der Legestachel in den Leib der Blattlaus eindringt und ein Ei injiziert. Bevorzugt werden ungeflügelte Stadien der Blattläuse, aber auch geflügelte werden parasitisiert (siehe Foto unten). Die Aphidiinenlarven leben endoparasitisch in den Wirten und fressen ihn binnen weniger Tage komplett aus. Übrig bleibt eine wie aufgeblasen wirkende Blattlausmumie. Die Verpuppung erfolgt meist in eben dieser, bei Praon-Arten unter der Mumie.

Einige Arten dieser nützlichen Helfer kann man mittlerweile käuflich als Nützlinge für den Gartenbau, aber auch für die Fensterbank erwerben.

Die Fotos zeigen eine Aphidius-Art, die mir meine Chilipflanzen auf dem Balkon von einer Blattlausplage befreite - ohne mein Zutun.

Nahrung: Imago: Honigtau  Larven: Blattläuse

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Je nach Autor werden die Blattlauswespen als eigene Familie Aphidiidae oder als Unterfamilie Aphidiinae der Braconiden geführt.

 
 

 

Aphidius spec. / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae Aphidius spec. (parasitierte Blattlauslaus) / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae Aphidius spec. (parasitierte Blattlauslaus) / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae
Aphidius spec. / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016

Parasitierte Blattlaus / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016
 

Parasitierte Blattlaus / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016

Aphidius spec. / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae Aphidius spec. (Blattlausmumien) / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae Aphidius spec. (Blattlausmumien) / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae
Aphidius spec. / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016
 

Blattlausmumien / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016

Blattlausmumien / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016

Aphidius spec. (Blattlausmumien) / Aphidiinae / Blattlauswespen / Brackwespen - Braconidae    
Blattlausmumien / Balkon an
Capsicum annuum
/ Stuttgart-Elbelen

23. Oktober 2016
 

   

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 16. April 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt