Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Deltote deceptoria / Buschrasen-Grasmotteneulchen

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Eustrotiinae 
Spannweite:

etwa 22-25mm / etwa 22-25mm

Besondere Merkmale:

Vorderflügel dunkelbraun mit zwei weißen Querbändern; der punktförmige Zapfenmakel sowie die Ring- und Nierenmakel weiß umrandet; Fransen hell dunkel gescheckt; Hinterflügel grauweiß mit heller Querlinie und dunklem Mittelfleck; Hinterleib grau mit weißlichen Ringen.

Wo zu finden:

Trockenwarme Wiesenlandschaften, Wacholderheiden, Magerrasen.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis Juli.

 

Deltote deceptoria / Buschrasen-Grasmotteneulchen / Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Eustrotiinae

Fundort: Rotenacker / Markgröningen
Datum: 17. Mai 2014


Anmerkungen / Lebensweise:

Das Buschrasen-Grasmotteneulchen ist in Deutschland weit verbreitet. Es kommt insbesondere auf leicht verbuschten Halbtrockenrasen und Wacholderheiden vor, besiedelt aber auch andere etwas trockenwarme Grünlandgesellschaften. Tagsüber ruhen die Falter in niederer Vegetation, erst in der Dämmerung und in der Nacht werden sie aktiv - dabei fliegen sie auch künstliche Lichtquellen an.

Die Raupen von Deltote deceptoria fressen an verschiedenen Süßgräsern (Poaceae), bevorzugt werden wohl Lieschgräser (Phleum spec.). Die Raupen sind grün mit hellbrauner Kopfkapsel, wie bei dieser Gattung typisch, fehlen die beiden ersten Bauchbeinpaare.

Raupenfutterpflanze: Süßgräser (Poaceae)

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 09. April 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt