Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Amphipyra berbera / Svenssons Pyramideneule

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Amphipyrinae
Spannweite:

etwa 45-53mm / etwa 45-53mm

Besondere Merkmale:

Schwarz-graubraun gemusterte Eule, Ringmakel weiß mit schwarzem Kern, kann auch fehlen, wirkt kontrastreich gefärbt; nur schwer von Amphipyra pyramidea zu unterscheiden.

Wo zu finden:

Laubwälder und angrenzende Gebüsche, Streuobstwiesen etc.

Wann zu finden:

Etwa von Juli bis Oktober.

 

Bislang kein Foto 

Fundort:
Datum:  


Anmerkungen / Lebensweise:

Amphipyra berbera besiedelt überwiegend Laubwälder, kann aber auch auf angrenzenden Flächen mit Gebüschen oder Bäumen gefunden werden. Tagsüber ruhen die Falter gerne gesellig unter loser Rinde oder in Spalten und Ritzen. Die Weibchen legen ihre Eier meist ab August in Rindenritzen. Die Raupen schlüpfen im darauf folgenden Frühjahr.

Die Raupen fressen an verschiedenen Laubgehölzen, z.B. Rotbuche, Eiche, Ulme, Weide, Apfel, aber auch an Brombeere und Rosen.

Ich kann die beiden Arten pyramidae und berbera nicht sicher unterscheiden. Von daher ist vor allem die Bestimmung auf dieser Seite als berbera sehr unsicher!

Raupenfutterpflanze: Verschiedene Laubgehölze

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 09. April 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt