Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Pheosia tremula / Pappel-Zahnspinner

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Zahnspinner - Notodontidae - Notodontinae
Spannweite:

etwa 45-55mm / etwa 45-55mm

Besondere Merkmale:

Graubrauner, mittelgroßer Nachtfalter mit breitem, hellen Bereich von der Flügelwurzel bis zum Apex, dieser schwarzbraun eingefasst. Der ähnliche Birken-Zahnspinner hat zusätzlich an der Hinterkante der Vorderflügel einen weißen Keilfleck.

Wo zu finden:

Auwälder, Waldränder, Kiesgruben, im Siedlungsbereich.

Wann zu finden:

Etwa von April bis August in zwei Generationen.

mehr Fotos unten

Pheosia tremula / Pappel-Zahnspinner / Nachtfalter - Zahnspinner - Notodontidae - Notodontinae

Fundort: / Rotenacker / Markgröningen
Datum: 29. Juli 2016


Anmerkungen / Lebensweise:

Auch wenn die Bestände des Pappel-Zahnspinners in den letzten Jahren wie die fast aller Schmetterlingsarten kleiner werden, zählt er noch zu den in geeigneten Habitaten häufigen Nachtfaltern. Die Art besiedelt Auwälder, Fluss- und Bachauen, Kiesgruben, Waldränder und auch den Siedlungsbereich. Im Grunde kann er überall dort angetroffen, wo die Raupenfutterpflanzen - verschiedene Pappelarten - wachsen. Bevorzugt wird von den Raupen dabei die Zitterpappel (Populus tremula), auch Espe genannt.

Die Raupen von Pheosia tremula kommen in einer grünen und einer braunen Variante vor.

Raupenfutterpflanze: Blätter von Pappeln (Populus spec.)

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

 
 

 

Pheosia tremula / Pappel-Zahnspinner / Nachtfalter - Zahnspinner - Notodontidae - Notodontinae
/ Rotenacker / Markgröningen

29. Juli 2016
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 30. Januar 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt