Startseite Naturspaziergang / Kakteenblüten / Pflanzenliste Kakteen-Sukkulenten

Faucaria tigrina / Tigerrachen

Die zu den Mittagsblumengewächsen (Aizoaceae) gehörende  Faucaria tigrina ist eine vergleichsweise einfach zu kultivierende "Andere Sukkulente" aus Südafrika. Sie benötigt einen vollsonnigen Standort (im Sommer am besten im Freien mit Regenschutz) und ein eher mineralisches Substrat (ein zu hoher Humusanteil sorgt für zu mastiges Wachstum). Während der Wachstumsperiode von etwa April bis November gleichmäßig feucht aber nicht nass halten, bei Schlechtwetterperioden kann das Substrat auch mal abtrocknen. Die großen, gelben Blüten erscheinen meist erst im Herbst (zumindest bei mir) und halten nahezu eine Woche. Mit Dünger sollte man sparsam umgehen.

Der Winterstand sollte hell und nicht zu kalt sein. Temperaturen zwischen 14°C und 18°C sind ideal. Die Pflanzen stehen dann trocken und dürfen schrumpfen.

Fotos oben von 2012, Fotos unten von 2013.

 
Faucaria tigrina / Tigerrachen / Mittagsblumengewächse (Aizoaceae) Faucaria tigrina / Tigerrachen / Mittagsblumengewächse (Aizoaceae) Faucaria tigrina / Tigerrachen / Mittagsblumengewächse (Aizoaceae)
Faucaria tigrina / Tigerrachen / Mittagsblumengewächse (Aizoaceae)    

 


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 22. September 2017