Startseite Naturspaziergang / Kakteenblüten / Pflanzenliste Kakteen-Sukkulenten

Echinofossulocactus erectocentrus

Echinofossulocactus erectocentrus ist eine klein bleibende, vergleichsweise leicht zu pflegende Art.

Als Substrat reicht herkömmliche aber torffreie Kakteenerde. Ein sonniger, luftiger Standort in der Wachstumsphase von etwa April bis Oktober sorgt für robuste Pflanzen mit kräftigen Dornen. Ab etwa Anfang April an warmen Tagen die Pflanzen etwas nebeln um das Wachstum anzuregen, meist kann man ab Ende April mit dem Gießen beginnen. Über den Sommer das Substrat gleichmäßig feucht halten und mit Kakteendünger (nach Anleitung auf dem Etikett) versorgen. Ab etwa Ende September die Wassergaben reduzieren und die Winterruhe einleiten. Der Winterstand dann hell und kühl bei etwa 8-14°C und völlig trocken. Bei wärmeren Stand muss ab und zu gegossen werden. Leider sind die Pflanzen dann meist nicht sonderlich blühwillig.

 
 

 


© 2005 - 2017 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt

Stand: 21. Januar 2017