Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Ampedus elongatulus / Mir kein deutscher Name bekannt

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Schnellkäfer - Elateridae - Ampedinae
Größe:

etwa 7-10mm / etwa 7-10mm

Besondere Merkmale:

Bis auf die Flügeldecken schwarz; Flügeldecken braungelb, Spitzen schwarz; Tarsen bräunlich. Es gibt noch weitere, sehr ähnliche Ampedus-Arten, die nur schwer zu unterscheiden sind.

Wo zu finden:

Lichte Wälder, Gebüsche, Heiden.

Wann zu finden:

Etwa von April bis Juli. 

mehr Fotos unten

Ampedus elongatulus / Mir kein deutscher Name bekannt / Schnellkäfer - Elateridae - Ampedinae 

Fundort: Neuwegschneise / Mönchbruch
Datum: 27. April 2008


Lebensweise:

Die Larven leben räuberisch in morschem Holz verschiedener Laubgehölze. Die fertigen Käfer verlassen etwa ab April ihre Bruthölzer.

Nahrung: Imago: Blätter, Blüten, junge Triebe   Larven: Insekten

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Diese kleinen Gebilde am linken Fühler und der linken Flügeldecke auf dem oberen Foto sind kleine Milben. Ob diese nun dem Käfer durch anstechen schaden oder ihn nur als Transportmittel benutzen, kann ich leider nicht sagen.

 
 

Ampedus elongatulus / Mir kein deutscher Name bekannt / Schnellkäfer - Elateridae - Ampedinae
Neuwegschneise / Mönchbruch

27. April 2008
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 28. September 2018

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt