Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Cantharis paradoxa / Ohne deutschen Namen

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Weichkäfer - Cantharidae
Größe:

etwa 8-15mm / etwa 9-15mm

Besondere Merkmale:

Bis auf den abgesetzten hellen Halsschildseitenrand völlig schwarzer Weichkäfer. Der Halsschild ist im Umriss mehr oval als quadratisch (ein kleiner, nicht immer deutlicher Unterschied zum ansonsten fast identisch aussehendem C. obscura).

Wo zu finden:

Wälder, Gebüsche.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis Juli.

 

Cantharis paradoxa  / Ohne deutschen Namen / Weichkäfer - Cantharidae

Fundort: Schwäbische Alb /
bei Bissingen unter Teck
 

Datum: 21. Mai 2011


Lebensweise:

Larven und Imagines von Cantharis paradoxa leben überwiegend räuberisch, aber auch tote Insekten werden nicht verschmäht. Die Imagines fressen teilweise auch an Blättern und Blüten. Während die Larven am Boden leben, findet man die Käfer meist in niederer Vegetation auf Blättern und Blüten.

Nahrung: Imago: überwiegend räuberisch  Larven: räuberisch, kleine Insekten und Schnecken

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Keine.

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 16. September 2018

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt