Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Byturus tomentosus / Himbeerkäfer

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Blütenfresser - Byturidae
Größe:

etwa 3-4mm / etwa 3-4mm

Besondere Merkmale:

Byturus ochraceus hat größere Augen.

Wo zu finden:

Im Grunde überall wo es Himbeeren und Brombeeren gibt.

Wann zu finden:

Etwa von April/Mai bis September

 

 Byturus tomentosus / Himbeerkäfer (der kleine braune auf dem Foto)
(der kleine, dunklere oben)

Fundort: Bei Bopfingen / Ries-Alb
Datum: 18. Mai 2007


Lebensweise:

Der große Bockkäfer auf dem Foto ist Pachytodes cerambyciformis, der Gefleckte Blütenbock.

Wenn Sie Himbeeren oder Brombeeren gerne in der freien Natur pflücken und essen haben sie zumindest mit seinen Larven schon Bekanntschaft gemacht. Ist in einer solchen Frucht ein winzig kleines "Würmchen", ist es sicherlich die Larve dieses häufigen Käfers.

Die Himbeerkäfer fressen lediglich den Pollen von Himbeer- und Brombeerblüten, doch die aus den Eiern (die vom Weibchen an die Staubgefäße der Blüten gelegt werden) schlüpfenden Larven bohren sich in den Blütenboden ein und fressen darin. Sie wachsen quasi mit der reifenden Frucht heran und schädigen diese dadurch.

Zur Verpuppung verlässt die Larve die Frucht und lässt sich zu Boden fallen, gräbt sich ein und verpuppt sich. Die Käfer schlüpfen nach etwa sechs Wochen und verbleiben bis zum nächsten Frühjahr in der Erde.

Nahrung: Imago: Pollen und Nektar   Larven: Pflanzengewebe und Früchte von Himbeeren und Brombeeren.

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Nahezu überall häufig.

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 25. Oktober 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt