Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Nemobius sylvestris / Waldgrille

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera
Größe:

etwa 7-11mm / etwa 7-11mm

Besondere Merkmale:

Dunkelbraun, Halsschild hellbraun, Kopf schwarzbraun) mit hellem , vorn offenem Fünfeck; Vorderflügel stark verkürzt, Hinterflügel fehlen, die Art ist somit flugunfähig; die Legeröhre der Weibchen ist gerade, braun und 5-7mm lang.

Wo zu finden:

Fehlt im Norden Deutschlands; sonnige, lichte (Laub)Wälder, Waldränder, manchmal auf verbuschten Trockenrasen.

Wann zu finden:

Etwa von Juni bis November. 

mehr Fotos unten

Nemobius sylvestris / Waldgrille / Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera

Fundort: / beim Waldfriedhof / Gerlingen
Datum: 19. Oktober 2013


Lebensweise:

Die flugunfähigen Waldgrillen sind insbesondere im Herbst auf Falllaub in sonnigen, lichten Wäldern häufig am Boden zu finden. Sie huschen schnell und flink über die Laubstreu. Auch besitzen sie ein gutes Sprungvermögen und sind schwer zu beobachten.

Nemobius sylvestris entwickelt sich je nach Gegend in ein bis zwei Jahren zum erwachsenen, geschlechtsreifen Tier. Die Paarungen erfolgen von etwa Juni bis Oktober. Die Weibchen legen in dieser Zeit etwa 100-150 Eier in der obersten Bodenschicht ab. Die Larven schlüpfen meist erst im darauffolgendem Frühjahr. In klimatisch sehr günstigen Lagen können sich die Larven binnen eines Jahres fertig entwickeln, in der Regel dauert es aber zwei Jahre.

Die Männchen sind ausdauernde Sänger. In Wäldern mit hoher Populationsdichte ist der leise, immer wieder kurz unterbrochene Gesang ein steter Begleiter bei einem Waldspaziergang.

Nahrung: Imago: Gräser, Falllaub, selten kleinere Insekten  Larven: Gräser, Falllaub, selten kleinere Insekten

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Keine.

 
 

 

Nemobius sylvestris / Waldgrille / Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera Nemobius sylvestris / Waldgrille / Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera Nemobius sylvestris / Waldgrille / Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera
/ beim Waldfriedhof / Gerlingen

19. Oktober 2013
 

/ beim Waldfriedhof / Gerlingen

19. Oktober 2013

/ beim Waldfriedhof / Gerlingen

19. Oktober 2013

Nemobius sylvestris / Waldgrille / Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera Nemobius sylvestris / Waldgrille / Echte Grillen - Gryllidae / Ordnung: Langfühlerschrecken - Ensifera  
/ beim Waldfriedhof / Gerlingen

19. Oktober 2013

/ beim Waldfriedhof / Gerlingen

19. Oktober 2013
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 30. Januar 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt