Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Anacridium aegyptium / Ägyptische Wanderheuschrecke

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Feldheuschrecken - Acrididae / Unterfamilie: Knarrschrecken - Calliptaminae
Ordnung: Kurzfühlerschrecken - Caelifera
Größe:

etwa 35-55mm / etwa 50-70mm

Besondere Merkmale:

Große Art mit gut entwickelten Flügen; Färbung braun mit ±dunkel gefleckten Flügeln; Halsschild mit hellbraunem Streifen und deutlichem, gekerbtem Mittelkiel; Augen auffallend hell-dunkel gestreift.

Wo zu finden:

Fast im gesamten Mittelmeerraum, auch auf den Kanarischen Inseln, fehlt in Deutschland.

Wann zu finden:

Etwa von September bis Mai. 

 

Anacridium aegyptium / Ägyptische Wanderheuschrecke / Feldheuschrecken - Acrididae / Unterfamilie: Knarrschrecken - Calliptaminae / Ordnung: Kurzfühlerschrecken - Caelifera

Fundort: Costa de la Luz / Spanien
Datum: 26. Oktober 2010


Lebensweise:

Anacridium aegyptium besiedelt gebüschreiche, trockene Biotope und lichte Wälder. Trotz ihrer Größe ist die art in Gebüschen nur schwer zu entdecken. Meist sieht man sie erst, wenn sie auffliegen. Die Larven sind übrigens grün, dennoch leicht an den gestreiften Augen zu erkennen.

Nahrung: Imago: Pflanzen   Larven: Pflanzen

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Keine.

 
 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt